Leben im Auto | Panorama - die Reporter | NDR


MonsieurBombardier
MonsieurBombardier

Ernsthaft?????Und haben die beiden an den Winter gedacht?Vielleicht ein paar Tage um auf einem langen Roadtrip das Hotel zu sparen. Ansonsten würde ich für Frisch­luft­fa­na­ti­ker auf dauer ein Wohnmobil empfehlen. Aber das macht doch kein Mensch freiwillig (weil man "keine Lust" auf Miete hat).

Vor 2 Tage
blnhhlm1976
blnhhlm1976

Die arrogante Frau ist mir total unsympathisch. Und die ganze Doku ist Schwachsinn. Es ist auch nicht überraschend, dass man im Auto nicht duschen kann.

Vor 5 Tage
Sergat Erdaf
Sergat Erdaf

Der 96järige Karl M ist ein Held. DEUTSCHLAND BALD INSCHALAH ZUM IMPERIUM ALAHAHUAKBER

Vor 5 Tage
Cindy Dy
Cindy Dy

Mega 😍❤

Vor 6 Tage
moritz
moritz

Strg F? Wohl eher Strg C + Strg P

Vor 7 Tage
Joe W
Joe W

FUNK Material neu zu verwursten erreicht auch kein größeres Publikum, liebe ARD ;)

Vor 7 Tage
Jonas Klassen
Jonas Klassen

Für so einen sch.. müssen wir 17,50€/ monat zahlen?!

Vor 7 Tage
Matt S
Matt S

Matratze direkt auf Kartons ohne dass die Luft und Feuchtigkeit abziehen kann? Schimmelalarm in 1, 2,....

Vor 7 Tage
Daddl D
Daddl D

Man könnte anstelle des Autos ja auch ein Wohnmobil nehmen. Mit Klo zum Beispiel und richtigem Bett.

Vor 7 Tage
heikoERZ
heikoERZ

Als jemand, der seit 20 Jahren ungefähr 6 Wochen im Jahr Urlaub im Multivan macht, hätte ich den Tipp gegeben, es erstmal mit einem zweiwöchigem Autourlaub zu versuchen. Da hätte man gemerkt, dass das mit dem Wohnen im Auto Schwachsinn ist. Aber eine Reportage über Schwachsinn ist wenigstens dabei rausgesprungen.

Vor 7 Tage
Petra schönbrunn
Petra schönbrunn

Haben wir keine anderen Probleme, ein Schelm der böses dabei denkt.

Vor 7 Tage
Sven B
Sven B

Eine Reportage für urbane Hipster Hedonisten. Seht euch bitte mal das Leid der Menschen in den USA an, die im Auto leben MÜSSEN. Mit Kindern. Das ist kein Abenteuer mehr. Oder die Saisonarbeiter, die wir in Deutschland haben. Aber hey, so auf Zeit und ohne Kinder (wer braucht die schon), kann man machen. Leider zu viel Sozialromantik und für eine Reportage zu seicht.

Vor 7 Tage
BlokkSkull
BlokkSkull

Die ist total Sexy!

Vor 7 Tage
Space Chiggen
Space Chiggen

"ich hab´ meiner Familie noch nie ein Auto geschickt" . Na da wird´s aber mal Zeit ,hat doch jeder schon oder ?

Vor 7 Tage
domi135
domi135

Also haben jetzt einen Monat zu zweit in nem Nissan Liberty gewohnt und kann sagen, dass das übergangsweise schon gut geht.Wir bereisen damit Neuseeland. Vllt ist das hier etwas einfacher als in Deutschland, es gibt zB. in manchen Städten kostenlose öffentliche Duschen usw..

Vor 7 Tage
Da T
Da T

Gestatten, die Opaschiene.

Vor 7 Tage
Black66
Black66

Bitte Part 2 rausbringen! Was ich nicht verstehe, warum es so ein altes Auto sein musste... Für die USA, es gibt fürs Dach große Koffer aus Plastik, da würde viel reinpassen. Viel Spaß

Vor 7 Tage
Bitte Bilden
Bitte Bilden

8:50 so typisch deutsch. Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

Vor 7 Tage
sunnymas
sunnymas

Ein Chrysler nach Gambia (Westafrika) = Schwachsinn. Für Afrika ist so ein Auto nicht robust genug. Und woher dort Ersatzteile bekommen ?

Vor 7 Tage
sunnymas
sunnymas

+elias alias Na, hoffentlich ! Wäre sonst zu schade, für diese Autos. Unsere dt. Autoindustrie kann mE den Profit-Hals nicht voll genug bekommen. Wann kommt die nächste "Abwrack" Prämie, KFZ-Steuer-Änderung, oder nächste Feinstaub-Plakette ?

Vor 3 Tage
elias alias
elias alias

sunnymas große Mengen an Autos aus Europa werden wenn sie hier vermeintlich „verschrottet“ werden, nach Zentral, West und Ostafrika verschifft und da weiter verkauft. Dort werden die Autos dann mit anderen Teilen geflickt und laufen noch Jahre...

Vor 3 Tage
sunnymas
sunnymas

Wenn man jeden Tag umher fährt, kommen viele Spritkosten zusammen. Mit einem Wohnwagen dran = 50 % mehr Spritverbrauch. Bei schlechtem Wetter, kann man in diesem Auto nicht kochen. Ein Wohnmobil wäre besser. Mehr Platz, und besser dafür eingerichtet.

Vor 7 Tage
taboy undertaker
taboy undertaker

mittelbeminderte reportage ! fake auszug... keine wände gestrichen und die lampen hängen noch. vermutlich alles in den keller geschaufelt. auch das verschenken und der verkauf unglaubhaft so wie der neue arbeitsplatz. was soll uns hier nahe gebracht werden ? etwa der neue prekariat-trend. wie baue ich mir ein sofa aus europaletten, tiny haus wohnen, in der ecke cornern weil das geld nicht zum ausgehen reicht ? nun der allerneuste hipp-trend, der halb obdachlosen aus silicon valley. leben im auto weil das geld trotz arbeit nicht mehr für die mini-wohnung reicht ? eine spaß reportage die allen die so prekär leben müssen direkt ins gesicht schlägt. ein lebensumstand der in amerika oder griechenland u.s.w. zur gelebten realität gehört und hier noch nicht angekommen ist. die spaß reportagen der öffentlich rechtlichen sind schon länger unhaltbar und asozial..... 9.000.000.000 € im jahr für so ein programm... wunderbar !

Vor 7 Tage
55ella2007k
55ella2007k

Diesem Kommentar kann ich mir nur anschliessen ! Ja, so wird obdachlosigkeit 'hip' gemacht :(

Vor 6 Tage
Black66
Black66

Du musst es ja nicht anschauen, wenn es dir nicht passt.

Vor 7 Tage
Blondi Weiß ich nicht
Blondi Weiß ich nicht

Die beiden müssen auch nicht täglich arbeiten wie andere und ihre 10 Stunden abreißen . Aber ich beneide die beiden trotzdem nicht.

Vor 7 Tage
Robert Haentschke
Robert Haentschke

Mega sympathische Reporterin👌. Klasse Beitrag, wäre nichts für mich so wie es aussieht aber der Gedanke kam mir wohl auch schon in den Sinn.

Vor 7 Tage
Robert Haentschke
Robert Haentschke

20 € für McFit im Monat und du kannst Deutschland weit immer Duschen😉

Vor 7 Tage
Neon
Neon

Unterwäsche für 7 Tage, Socken für 7 Tage: u dumb?!?!?! Socken sind Unterwäsche XD

Vor 8 Tage
James Cook
James Cook

Jo um das mal auszuprobieren bietet sich ein Chrysler Voyager super an —> nicht ! Zumindest nen Alter T4 Multivan oder ne Transporter Bude wäre dagegen schon wie ne 1 Zimmer Wohnung.

Vor 8 Tage
musikindeinohr
musikindeinohr

Ist sicher cool mit der besseren Hälfte mit der du schon Jahre zusammen bist einfach mal Wohnungslos durch die Welt baumeln und Tagesarbeiten anehmen... Aber wieso zur Hölle in einem 21 Jahre alten Auto ? Wieso nicht ein günstiges kleines Wohnmobil ? Also ganz unbequem und beschissen muss es ja unterwegs auch nicht sein^^

Vor 8 Tage
blognetnews.de
blognetnews.de

Nicht überlebensfähig.

Vor 8 Tage
blognetnews.de
blognetnews.de

Wohnung gekündigt, alles klar.

Vor 8 Tage
Igor Della Pietra
Igor Della Pietra

hättet ihr net zumindest n wohnwagen kaufen können? xD ich find die idee ja auch schön! aber dann verbunden mit reisen! und einigermaßen comfort. sonst macht man sich nur kaputt.

Vor 8 Tage
Marco Jodes
Marco Jodes

Was ist das denn???? Aussteiger spielen... die Idee, sich mal über die neuen Lebensumstände, egal wie die aussehen könnten, mal schlau zu machen, ein Bild, konkrete Vorstellungen, was auf einen zukommt, ... total naiv und unglaubwürdig...

Vor 8 Tage
Max Mustermann
Max Mustermann

5:12 was zur Hölle macht da auf einmal Gunnar Krupp in deiner Reportage?

Vor 8 Tage
Seesh isimo
Seesh isimo

Also die Familie regt ja mal richtig auf. Das ist das beste Beispiel, dass man nicht zu sehr in gewissen Punkten auf seine Familie hören sollte. Dies ist jetzt ein hartes Beispiel aber gibt es in allen Bereichen (Arbeit, Selbstständigkeit, Auswandern, ...)

Vor 8 Tage
Mr Newsi
Mr Newsi

Sie waren aber auch scheisse vorbereitet. 4 Wochen Vorlaufzeit sollte es besser klappen

Vor 8 Tage
Hompdomp
Hompdomp

Ihre Entscheidung. Gebt´s ihnen Red Bull als Sponsor und schon gilt es als cooles Abenteuer. Verstehe nicht wo für die Geschwister und Eltern das Problem ist.

Vor 8 Tage
Daniel Mazzocchi
Daniel Mazzocchi

schöne und sehr sympathische Doku....warte auf Part II aus den Südstaaten... ;-)

Vor 8 Tage
deadassets
deadassets

Voll die schöne Reportage! Vielen Dank fürs Teilen!

Vor 8 Tage
lolhonk
lolhonk

Guter Vorsatz. Schlechte Umsetzung. Die Erfahrung war es aber sicherlich wert!

Vor 8 Tage
Hannes Kraus
Hannes Kraus

Das kann man schon machen ist auch sicher ein schönes Leben. Aber funktioniert auf Dauer nicht indem man sich n Auto kauft und sagt das passt jetzt so. Jeder kleine hippie-backpacker-Van in Australien is besser ausgebaut und da spielt das Wetter wenigstens mit. Wer einen richtigen Job hat bei dem er mehrmals pro Woche im Büro auftauchen muss dem reicht einmal pro Woche duschen nicht. Außerdem kann man dann nicht jeden Winter in warme Länder abhauen.

Vor 8 Tage
cmayrs
cmayrs

schon für die Reaktionen der Eltern hätte ich es gemacht :D weltklasse wirklich ein traum! ich finde das auch alles ein bisschen verrückt aber diese Reaktion entschädigt

Vor 8 Tage
Tom WA
Tom WA

Hart. - Wunsch Indianer zu werden...

Vor 9 Tage
TheJacksnipe
TheJacksnipe

Die Heuschrecke dürfte den Hungertod gestorben sein, Kinners!

Vor 9 Tage
Markus Epple
Markus Epple

15:30 Es gibt USB-Handyladegeräte für den 12v Zigarettenanzünder.

Vor 9 Tage
koko lores
koko lores

oder kleine solarzellen

Vor 6 Tage
Zeway Poyka
Zeway Poyka

12v= kribbis anzünder

Vor 7 Tage
Saarland 2 China
Saarland 2 China

Wer Lebensqualität sucht muss nicht im Auto leben...OMG. Ich bin seit 5 Jahren Deutschlehrer in China, arbeite 10h/Woche und lege ca. 80% meines Gehalts auf die Seite, bezahle weder Miete, noch Strom, noch Wasser. Schaut doch mal vorbei! LG

Vor 9 Tage
s9juvolz rebuilt
s9juvolz rebuilt

Jo, wenn ich e Chines siehn, der Saarlännisch schwätzt, wääs ich jo woher ers hat! Ich find den Plan im Auto zu leben als Experiment für den Sommer sehr gut. Man muß ja nicht gleich nach China auswandern nur um ein wenig über die eigenen Lebensumstände zu sinnieren.

Vor 7 Tage
recifemedia
recifemedia

Ja die gehen da sehr naiv ran... Bücherkiste ...lach ...schon mal was von einem EBook Reader gehört? Da geht es schon los, und was braucht man wirklich? Das geht alles da rein, na klar.... aber natürlich nicht sooo unpraktisch. Sie haben auch nichts von 12 Volt Ladegeräten gehört, für ihre Handys!? Dann, es gibt ja wohl "Wohnmobile" auch alte und billige! ..... Und die Argumente .... "wir retten uns in ein Kaffee" .... geht man nicht in ein Kaffee wenn man eine Wohnung hat? Ein alberner Bericht!

Vor 9 Tage
DriveLongRoad
DriveLongRoad

Wenn sich die deutschen die horrenden Mieten nicht mehr leisten können, werden sie eben zu Auto Nomaden. Ganz so wie in Amerika.

Vor 9 Tage
sunnymas
sunnymas

In den USA ist das übernachten im Auto verboten, auf öff. Plätzen. Außer, der Grundstückseigentümer genehmigt es. zB auf Parkplätzen von Wal-Mart Supermärkten. Aber nicht überall. Und nur 1-2 Übernachtungen. Auf alle Schilder achten. Campingplätze sind in den USA mW viel teurer, als in Dtl. Rechne mal mit dem doppelten Preis.

Vor 7 Tage
Super Jozan
Super Jozan

Ein cooles Experiment. Ein schöner Film. Die hier Negatives posten würden das niemals wagen. Also lasst Euch nicht entmutigen und weiter so.

Vor 9 Tage
Rothz DoArt
Rothz DoArt

Ihr seid ja nen cooles Paar!! Richtig macht ihr das.

Vor 9 Tage
Henrik Marx
Henrik Marx

Inspirierend

Vor 9 Tage
Eva Weis
Eva Weis

Verrückte Idee man muss auch.mal verrückt sein den Beiden alles gute und viel Spaß

Vor 9 Tage
xhikijebe
xhikijebe

So kann man Geld 💰 sparen und sich anschließend einen Strang kaufen. Das Kinderkriegen ist kein Programm.

Vor 9 Tage
Bene
Bene

+Blue Panda was meinst du damit im ersten Teil beleidigst du wegen GEZ und im zweiten versteht man dich überhaupt nicht mehr sorry. Was soll dieser äußerest sinfreien Kommentar?

Vor 9 Tage
Blue Panda
Blue Panda

ja Vollspasten... Gez machts möglich. Problem ist halt gibt viel zuviel solche Menschen...

Vor 9 Tage
Ach Wirklich?
Ach Wirklich?

Besonders das Ende ist mal wieder typisch für zwangsfinanzierte "Reportagen". Fernsehen zum abgewöhnen.

Vor 9 Tage
Anony mous
Anony mous

+Ali Ursulescu Nee, mich stört eher die Reproduktion trotz offensichtlich prekärer Verhältnisse. Letztlich also bezahlt durch Andere, die sich das selbst oft kaum leisten können.

Vor 7 Tage
Ali Ursulescu
Ali Ursulescu

störts dich, dass der "neescher" die schrottkarre geschenkt gekriegt hat?

Vor 8 Tage
Der Kleinanleger
Der Kleinanleger

Wurde das alles vom Rundfunkbeitrag bezahlt? Experiment war also wie kann ich vom RUndfunkbeitrag leben?

Vor 9 Tage
Abdihakim Muse
Abdihakim Muse

Es ist immer gut,was neues auszuprobieren (Herausforderung)

Vor 9 Tage
Sandra Lübben
Sandra Lübben

Im Sommer ok, aber im Winter!?

Vor 9 Tage
Bene
Bene

Sie sind ja jetzt gerade in den USA

Vor 9 Tage
sheeesh089
sheeesh089

Sehr sympathische Reporter !

Vor 9 Tage
Herr G.
Herr G.

Ich habe lange Auswärts gearbeitet und wärend dieser Zeit auch im Auto gewohnt, oft über Monate. Das minimum ist ein Transporter mit Stehhöhe und wenigstens 8m² bewohnbarer Fläche. Ein kleines Wohnmobil ist natürlich noch besser. Ein kleine Mobilklo, eine fest verbaute Gasheitzung und ein Frischwassertank mit mindestens 20L sind Pflicht. Euro-Transportboxen mit Deckel bieten Stauraum und können zu Tischen, Bänken, oder Betten Zusammengestellt werden. Pro Person 3 Matratzenmodule mit 80x65cm werden zu Matratze Sitzauflage oder Rückenlehne. Ich selbst habe immer lieber geschlossene Transporter bewohnt, als verbaute und enge Wohnmobile. Wenn man länger irgendwo bleiben möchte kann man ein Zelt vor die Schiebetür stellen und hat reichlich Platz. Generell würde ich sagen, das das Nomadentum für Menschen eine viel Artgerechtere Form des Lebens ist. Noch vor wenigen tausend Jahren waren Alle Europäer Jäger und Sammler die immer den Herden folgten die sie bejagten.

Vor 9 Tage
Frank Rothe
Frank Rothe

Herr G. Gute Hinweise, danke! Ich fand den Doku-Beitrag auch cool! ;-)

Vor 6 Tage
SchneeGansGabi
SchneeGansGabi

Aber ich fand die Doku schon lustig. Aber in so einem Miniauto leben ist aus meiner Sicht total bescheuert. So ein Wohnwagen verstehe ich eher.

Vor 9 Tage
SchneeGansGabi
SchneeGansGabi

Schade, hatte mich schon gefreut und dann ist es alter Käse. :(

Vor 9 Tage
Dieter Schmidt
Dieter Schmidt

Nächste Folge: *Wie beschissen ist das Leben im Öffentlichen Toilettenhäuschen?* :-)

Vor 9 Tage
Der Kleinanleger
Der Kleinanleger

Oder Leben von Zwangsgebühren anderer macht spass!

Vor 9 Tage
Oolelele Schön
Oolelele Schön

Ich hätte mir eher nen sprinter mit fenstern gekauft (und vllt etwas neuer)

Vor 9 Tage
Busy BVB
Busy BVB

Gunnar!

Vor 9 Tage
Martin Borgmann
Martin Borgmann

Kinderkram....sorry...

Vor 9 Tage
BILD BENGEL
BILD BENGEL

Das beste leben ist im Auto

Vor 9 Tage
uwe müller
uwe müller

Strg.F...jetzt auf ARD????

Vor 9 Tage
El Cativo
El Cativo

+Bene 30 Ja die Fand ich gut. Die Sperma in Gefahr oder Pornomobbing Empfand ich aber als recht Reißerisch und bin da nicht mit viel mehr Wissen raus gegangen als davor. Und das lag nicht am Thema. Allgemein erinnert mich das ganze oft an Ähnliche Berichte vom Y-Kollektiv und Ähnlichen Kanälen. Dokus sind das für mich in den seltensten fällen. Und ich sehe das dann auch nicht als Geschmackssache wenn die Zahlen oder Quellen Fehlen. Und mir ist klar das ich vlt Grade so nicht mehr in der Zielgruppe bin ;-)

Vor 9 Tage
Bene
Bene

+El Cativo das ist jetzt Geschmacksache, darf man fragen wie alt sie sind? Haben sie die Doku über das Sportglücksspiel gesehen. War sehr informativ.

Vor 9 Tage
El Cativo
El Cativo

+Bene Weil? Ich finde solche Erlebnis berichte wie dem hier Gezeigten Bieten einen Mehrwert weil es ja darum geht wie es diesen Zwei Personen damit geht. Aber bei anderen Themen fehlen einfach die Fakten und das ganze ist viel zu seicht. Das Liegt vlt auch darum das die meisten Berichte so kurz sind.

Vor 9 Tage
Bene
Bene

+El Cativo du widersprichst dir ja selber.

Vor 9 Tage
El Cativo
El Cativo

+Bene Ja anscheinend kann den Jüngeren das ganze nur noch seichter und Runter gekürzt anbieten.. Allgemein sind die Strg.F Dokus relativ seicht und oft mit Wenig Fakten Gefüttert wenn es um ein Erlebnis Bericht ist passt das bei anderen Themen weniger.

Vor 9 Tage
THE FANTASTIC N00B0SS
THE FANTASTIC N00B0SS

Lief das nicht schon vorher strg f?

Vor 9 Tage
Falkor Moonchild
Falkor Moonchild

👀 💲💲💲...

Vor 7 Tage
FlixiFix49
FlixiFix49

Und auch in 1080p und nicht in 720p

Vor 8 Tage
fdsfsdfsfd
fdsfsdfsfd

+Lokus Winterkirsch Zum Glück hat jeder seine eigene Meinung. Zum Glück leben nicht alle in ihrer Blase und sind offen für Themen aus "anderen Zielgruppen".

Vor 9 Tage
Lokus Winterkirsch
Lokus Winterkirsch

Passt ja eben auch überhaupt nicht zur Reihe "Panorama - Die Reporter". Völlig andere Ziegruppe und die Relevanz dieser Reportage ist zweifelhaft.

Vor 9 Tage
maroth27
maroth27

29:30 ist das die Großmutter mit ihrem Enkelkind?

Vor 9 Tage
Anony mous
Anony mous

Dachte im ersten Moment an eine von Merkels Politik beglückte. Aber dafür ist die wohl schon zu alt. Von daher war es wohl eher die Großmutter, wie von Ihnen vermutet. Auf in die multikulturelle Zukunft. Leider anders als in Australien, Kanada oder den USA besonders kräftig finanziert durch einen weißen Mann irgendwo da draußen, der jetzt seinen Ruhestand allein wird verbringen müssen unter der Gewissheit des Aussterbens.

Vor 7 Tage
Schere Tischlampe
Schere Tischlampe

Mit nem PickUp mit Wohnkabine oder gar einem Unimog geht das super und auch sehr komfortabel. Mit dem alten Voyager - muss man mögen. Aber auf jeden Fall günstig und praktisch. Viele Menschen meinen sich vorstellen zu können, in einem Wagen (um die Welt fahren und so) leben zu können. Die meisten könnten das allerdings nur mit einem > 90.000 € Fahrzeug und auch dann unterschätzen sie, wie viel länger manche Dinge in einem solchen Leben dauern. Aber wer es nicht probiert, wird nie wissen, ob er das tatsächlich kann. Also super Aktion! Materielle Einschränkungen sind meistens eine gute Entscheidung - man braucht nur wenige qualitativ gute Dinge, die sich reparieren lassen und sonst im Grunde nichts. Vor allem nichts alleine nur für sich. Dieses ganze Geblubber der Angehörigen von wegen "sozialer Abstieg" und "Leben auf der Straße" usw. verdeutlicht ihre Borniertheit - leider trifft das auf die ganz überwiegende Zahl von Menschen zu.

Vor 9 Tage
Matt S
Matt S

Wenn doch nur jemand so eine Erfindung gemacht hätte....so eine Kombination aus Haus und Rädern mit Motor, Wasser, Heizung, Herd...das müsste es doch mal geben. Könnte man "Fahrhaus" oder "Hausanhänger" nennen..oder WOHNMOBIL. Die Dinger kann man sich kaufen, da ist schon alles drin und die sind dafür gemacht

Vor 7 Tage
M.S.
M.S.

Ist ja jetzt nix, was nicht zich Leute derweil machen würden... nur denken die gründlicher über ein Auto nach, dass nach Möglichkeit kein normaler Kombi, sondern ein Van / Wohnmobil / Tiny House sein sollte ;-) So ist es ziemlich naiv

Vor 9 Tage
SkyMedia at
SkyMedia at

im auto wohnen wollen und rumfahren,...aber aufjedenfall ne 21jahre alte kutsche kaufen...läuft

Vor 9 Tage
8bit brainz
8bit brainz

Ich will Geld essen!

Vor 7 Tage
DriveLongRoad
DriveLongRoad

Nee, läuft nicht. Fährt! ;)

Vor 7 Tage
Falkor Moonchild
Falkor Moonchild

#fakemedia ...

Vor 7 Tage
Trinityexs
Trinityexs

Wenn man in einem Auto wohnen möchte, wieso holt man sich dann nicht einfach ein Wohnwagen ? :'D Dusche, Toilette und ein einfaches Bett sind schon mal drinnen.

Vor 8 Tage
Lokus Winterkirsch
Lokus Winterkirsch

Wird alles dank Haushaltsabgabe gesponsert. Da hätte es schon ein VW T6 California sein können.

Vor 9 Tage
SlashZooka
SlashZooka

Was für eine schöne Reportage, wünsche den beiden beste Gesundheit und noch viele tolle neue Erfahrungen! :D

Vor 9 Tage
DODO MCGuy
DODO MCGuy

Da ist doch der 64K Gunnar! Warum so einen minimalistischen Lifestyle wenn man solch gutbetuchte Bekanntschaften hat?

Vor 9 Tage
john udon
john udon

Man muss ab und zu mal was verrücktes machen (:-))

Vor 9 Tage
Kathi party
Kathi party

Die Aubergine auch hier?

Vor 9 Tage

Nächstes Video

Die Retter vom Mount Everest | Suministros de limpieza para el hogar | Hell and Back: The Kane Hodder Story